Bootloader

From Android Wiki
Jump to: navigation, search

Ein Bootloader (Abk. für: bootstrap loader) ist eine Software, die dazu dient, das Gerät zu initialisieren und zu starten. Der Bootloader ist vom Kernel getrennt und ist der zweite Schritt nach Ausführen des Boot-ROM-Codes beim Bootprozess[1].

Aufgabe[edit | edit source]

Der Bootloader wird vom Boot ROM Code geladen und erhält bei erfolgreicher Initialisierung die Systemverantwortung, um den Boot-Prozess fortzusetzen. Dabei initialisiert der Bootloader den RAM und lädt in diesen den Kernel. Zusätzlich können weitere Befehle und Programmabläufe ausgeführt werden, die beispielsweise den Dateispeicher einbinden. Ist der Kernel erfolgreich geladen und sind alle zusätzlichen Abläufe abgeschlossen, übergibt der Bootloader die Systemverantwortung an den Kernel[2].

Einzelnachweise[edit | edit source]

  1. Wikipedia:de:Bootloader
  2. http://www.mrmad.de/der-android-boot-prozess-0904