Motorola

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Motorola ist ein US-amerikanischer Mobiltelefonhersteller.

Im Jahr 1983 baute Motorola das erste Mobiltelefon und erweiterte die Produktion von Autoradios auch auf den Mobilfunkmarkt. Motorola wurde schnell zu einem der führenden Entwickler für die Mobilfunktechnik und konnte sich auch dadurch diverse Patente an Techniken und Technologien sichern. Heute spielt Motorola neben anderen Herstellern mobiler Endgeräte (wie bspw. Apple und Samsung) eine eher untergeordnete Rolle im Markt. Smartphones, wie das Motorola Defy, überzeugten bspw. durch die solide Bauweise und dem Outdoor-Faktor wie Gorilla Glass.

Die Mobilfunksparte von Motorola (Motorola Mobility) wurde 2012 von Google übernommen. Hierdurch kam Google u.a. in den Besitz der Forschungsabteilgung ATAP. An der Börse ist nun nur noch die Motorola Solutions notiert.

Am 30. Oktober 2014 wurde die Akquise von Motorola durch Lenovo offiziell abgeschlossen.[1] Während der CES 2016 in Las Vegas gab Lenovo bekannt, die Marke Motorola selbst zukünftig nicht mehr für Smartphonemodelle verwenden zu wollen. Stattdessen sollten Geräte im High-End Sektor unter der Marke Moto und Geräte im Budget-Bereich mit der Hauseigenen Marke Vibre vertrieben werden.[2] Motorola soll allerdings weiterhin als Name einer Sparte von Lenovo bleiben.

  1. Lenovo Newsroom | Lenovo Completes Acquisition of Motorola Mobility from Google. In: news.lenovo.com. Abgerufen am 24. Oktober 2015.
  2. Goodbye, Moto(rola). Iconic brand name to be phased out - CNET. In: CNET. Abgerufen am 12. Januar 2016.