WiFi calling

Aus Android Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol in der Benachrichtigungszeile, wenn WiFi calling aktiviert ist.

WiFi calling (deutsch etwa WLAN Gespräche) ist eine Funktion, die es ermöglicht, Handytelefonate und SMS/MMS nicht über das herkömmliche Mobilfunknetz (GSM/UMTS/LTE) zu tätigen, sondern über die Internetverbindung eines mit dem Endgerät verbundenen WLAN-Netzwerkes[1]. Voraussetzung für die Nutzung von WiFi calling ist ein Gerät (eine unverbindliche Liste gibt es bspw. im Shop von T-Mobile US), sowie ein Netzbetreiber der diesen Dienst unterstützt.

Nutzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Vorteil bei der Nutzung von WiFi calling liegt unter Anderem darin, dass auch in Gebiete, die schwer mit herkömmlichen Mobilfunkstandards abgedeckt werden können, eine hohe Empfangs-, Sprach- und Dienstequalität angeboten werden kann, bspw. in geschlossenen Gebäuden oder Bürokomplexen mit schlechtem Mobilfunkempfang. Ein bereits vorhandenes WLAN kann so ideal auch für die Übertragung von Mobilfunkgesprächen und/oder SMS genutzt werden. Aufwendige Erschließungsarbeiten durch den Netzbetreiber entfallen dadurch oder können zumindest reduziert werden.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Wifi Calling & Wifi Extenders for Better Service at Home | T-Mobile". Abgerufen am 2015-07-14.